Unser Leitbild

„Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will.“ (François Rabelais)

 In diesem Sinne wollen wir Orientierung in Bereichen geben, in denen junge Menschen ihren Standort in der Welt suchen.
Unser Ziel ist der Mensch, der entsprechend seiner individuellen Möglichkeiten in sozialer Verantwortung denkt und handelt.
Bildung und Erziehung, Beratung und Persönlichkeitsstärkung sind daher unsere Aufgaben.

Unsere Leitziele

Aufgeschlossenheit und Nachhaltigkeit
Wir vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und fremden Kulturen1 und legen Wert auf nachhaltiges Denken und Handeln.

Lebenslanges Lernen
Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler im Aufbau ihrer fachlichen und methodischen Kompetenzen. Dies geschieht in fachspezifischen und fachübergreifenden Zusammenhängen. Damit wollen wir zu lebenslangem Lernen befähigen.

Lernatmosphäre
Lernmotivation und Leistungsbereitschaft sollen in einer ansprechenden Umgebung wachsen.
Wir wollen in pädagogischen Räumen arbeiten,
·  die von Respekt und gewaltfreiem Umgang miteinander geprägt sind,
·  in denen Offenheit, Selbstbewusstsein, Verantwortung und Ordnung gepflegt werden,
·  in denen akzeptierte Regeln gelten,
·  in denen Freude am Lernen und Neugier bestimmend sind,
·  die Lernen mit aktuellen Medien und in verschiedenen Sozialformen ermöglichen.

„MINT“2
Als MINT-Excellence-Center3 entwickeln und stärken wir in besonderer Weise Engagement und Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler im Bereich der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer.

Berufsorientierung
Zu einer umfassenden Vorbereitung auf das Leben gehört auch die berufliche Orientierung. Dazu arbeiten wir eng mit anderen Schulen und Unternehmen zusammen.

Sozialkompetenz
Am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium bieten wir Raum, Zeit und Anreize für soziales Engagement und soziales Verhalten aller Mitglieder der Schulgemeinschaft. Soziale Leistungen fördern und honorieren wir.

Schulleben
Wir gestalten unser Schulleben gemeinsam in Zusammenarbeit mit Schülern, Lehrern und Eltern.

Schulentwicklung und Evaluation
Das Engelbert-Kaempfer-Gymnasium begreift sich als lernendes System. Wir sichern unsere Qualität durch regelmäßige Evaluation.

 

 

 

1 Diese Aufgeschlossenheit zeichnete bereits unseren Namensgeber, den ersten europäischen Ostasien- und Japanforscher Engelbert Kaempfer (1651-1716), in besonderer Weise aus.

2 MINT: Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften - Technik
3 Netzwerk der MINT-ec-Schulen, gefördert vom Verein der Deutschen Arbeitgeber