Schülerinnen und Schüler

Die SV wird vom Schülerrat (d.h. den Klassen- und Jahrgangsstufensprechern) gewählt und wählt seinerseits die Schülersprecher sowie die Schülervertreter für die Schulkonferenz. Die aktuelle Zusammensetzung der SV finden Sie auch auf unserer Gremien-Seite.

Der Schulsanitätsdienst:
… hilft in (fast) allen Lebenslagen und ist für uns unverzichtbar geworden.

Die “bewegte Pause” am EKG:
Ein sportliches Pausen-Programm von Schülern für Schüler einer “Gesunden Schule

Schülervertretung

Was ist die SV?
Die Schülervertretung (SV) besteht aus 12 Schülerinnen und Schülern und zwei Lehrern, welche jährlich vom Schülerrat gewählt werden.

Die SV setzt sich für die Rechte der Schülerinnen und Schüler ein und helfen ihnen, wenn es irgendwo Probleme gibt. Einmal im Monat trifft sich die SV mit der Schulleitung um sich mit dieser auszutauschen. Dort kann die SV dann die Anliegen und Vorschläge der Schülerinnen und Schüler vorbringen.

Des Weiteren organisiert die SV Veranstaltungen für die Schule wie zum Beispiel ein Fußball Turnier, einen Sponsorenlauf oder eine Projektwoche.

Die SV ist einmal die Woche für die Schülerinnen und Schüler in Ihrem RaumV03) anzutreffen, aber natürlich können auch Termine vereinbart werden.

Außerdem finden die Schülerinnen und Schüler an der SV- Wand im Forum einen Briefkasten. Dieser steht ihnen jederzeit zur Verfügung um der SV jegliche Art von Mitteilungen zu kommen zu lassen.
Um eine gute Kommunikation innerhalb der Schülerschaft zu gewährleisten finden regelmäßig Schülerratssitzungen statt.

Der Schülerrat setzt sich aus den Klassen-und Stufensprechern zusammen, diese können sich dann mit der SV über anstehende Projekte oder Probleme austauschen.

Schülervetretung

Schulpolitik
Die SV ist eines der drei Gremien der Schulkonferenz. Als Schülervertretung arbeiten wir konstruktiv mit Eltern, Lehrern und der Schulleitung zusammen. Auch über unsere Schule hinaus gestalten wir kreis-und landesweit die Interessen der SV mit. Dafür nehmen wir an den Fortbildungen teil und bauen unser Netzwerk auf.

Veranstaltungen
Damit auch in unsere Schule ein bisschen Schwung kommt, organisieren wir passend zu verschieden Anlässen Feiern. Außerdem veranstalten wir auch Themenabende oder Talentwettbewerbe.
Um jedoch auch auf ernste Themen hinzuweisen, machen wir Infoveranstaltungen die wir zum Beispiel mit der Organisation „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“ verbinden.
Die Schülerinnen und Schüler werden durch Plakate und Durchsagen immer auf dem neusten Stand gehalten.

Unser Maskottchen- Der Engelbär
Der Engelbär ist ein ganz besonderes Maskottchen. Er besitzt den Körper eines Bären um die Stärke und Kraft unserer Schule zu symbolisieren, die Boxhandschuhe eines „Kaempfers“ um den Ehrgeiz der Schule zu veranschaulichen und die Flügel eines Engels um die Freundlichkeit und Gutmütigkeit der Schule hervorzuheben.
Das Maskottchen wurde von den Schülerinnen und Schülern selbst entworfen und begleitet sie auf den meisten Schulveranstaltungen.
Die SV freut sich immer über Kritiken, Anregungen und Wünsche Ihrerseits.

Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst ist eine AG welche aus circa 20 Schülerinnen und Schülern besteht und ist seit über 15 Jahren fester Bestandteil des Engelbert-Kaempfer-Gymnasiums.

Die Schülerinnen und Schüler des Schulsanitätsdienstes werden in einem speziellen Erste-Hilfe Kurs auf die Versorgung von „Schultypischen Verletzungen“ vorbereitet und im richtigen Umgang mit verletzten Schülerinnen und Schülern geschult, außerdem müssen die Schulsanitäter an mehreren Lerneinheiten teilnehmen die sie auf die Versorgung von Verletzungen wie Knochenbrüche oder Brandverletzung vorbereiten. Ein weiterer Bestandteil dieser Lerneinheiten ist der richtige Umgang mit Bewusstlosen Schülerinnen und Schülern oder das Durchführen von Lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Die Schülerinnen und Schüler des Schulsanitätsdienstes sind für die Versorgung kleinerer Verletzung verantwortlich oder übernehmen die Erstversorgung bei ernsteren Verletzungen bis der Krankenwagen oder Notarzt eintrifft.

schulsanitaetsdienst

Die AG wird von den Schülerinnen und Schülern selbst organisiert und geführt, Materialien beschafft ein festgelegter Materialwart und die Leitung der AG obliegt der Verantwortung zwei demokratisch gewählter Sani-Leiter. Dem Sanitätsdienst steht ein eigener Raum zur Verfügung welcher mit zwei fest installierten Liegen, einer mobilen Liege, einem Rollstuhl und diversen Materialien für die Versorgung von Wunden und anderen Verletzungen ausgestattet ist.

Der Schulsanitätsdienst wird durch eine Durchsage alarmiert und begibt sich dann auf schnellstem Weg zum Einsatzort um mit der Erstversorgung der Verletzungen beginnen zu können. In den Pausen steht den Schülerinnen und Schülern der Sanidienst ebenfalls in dem Schulsanitätsraum zur Verfügung und kümmert sich um jede Verletzung damit es den Schülerinnen und Schülern schnell wieder gut geht.