Bläserklasse

Mit Musik zum Schulerfolg

Bläserklasse am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium

Kinder, die miteinander musizieren, lernen mehr.
Im Klassenorchester werden Kinder selbstbewusst.
Musikmachen ist soziales Lernen.
Musik wird nicht konsumiert, sondern selbst gemacht.

Instrumente

Folgende Instrumente können erlernt werden:

Zwei Instrumentengruppen erklären hier in einem selbst produzierten Film, wie die Instrumente gespielt werden.

Klarinetten
Trompeten

Informationen

Spielend lernen?

Seit vielen Jahren ist das ursprünglich aus den USA stammende Bläserklassenkonzept auch in Deutschland erfolgreich; mittlerweile musizieren sich hunderte von Schulklassen auf verblüffende Weise zum Schulerfolg. Die Herausforderung eines Musik-mach-Unterrichts im Klassenverband wirkt sich nachweislich positiv auf alle Bereiche des Schuldaseins aus:

„Kinder, die […] kontinuierlich zwei Musikstunden in der Woche haben, dazu ein Instrument lernen und es in einem Ensemble spielen, können nach drei Jahren ihre Intelligenzleistungen […] verbessern. Sie seien aufnahmefähiger, sozial kompetenter und selbstbewusster […].“

(DIE ZEIT, 30.11.2006)

Seit 2004 bietet das Engelbert-Kaempfer-Gymnasium die Bläserklasse als dreijähriges Projekt in der 5.-7. Klasse.

Schritte in die Bläserklasse
Schritte in die Bläserklasse

Eine Bläserklasse…

  • ist eine Schulklasse, in der jedes Kind drei Jahre lang im Musikunterricht ein Blasinstrument erlernt,
  • ist ein vollständiges Blasorchester, das in den Musikstunden regelmäßig zusammen musiziert,
  • ist eine Möglichkeit, Kinder, die sonst kein Instrument erlernen können, an ein Musikinstrument heranzuführen,
  • motiviert und vermittelt persönliche Erfolgserlebnisse.


Wir bieten am Engelbert-Kaempfer-Gymnasium eine Bläserklasse an, weil in ihr…

  • Kinder in der „Musikmannschaft“ Erfolge haben,
  • spielerisch Teamfähigkeit erworben wird,
  • Verantwortung und Zusammenarbeit gefördert und Selbstbewusstsein gestärkt wird,
  • eine positive Lernatmosphäre durch das Gemeinschaftserlebnis geschaffen wird,
  • das soziale Miteinander gestärkt wird.


Welche Kosten entstehen?

Unterricht bei einer/einem qualifizierten Instrumentallehrerin/-lehrer & Leihgebühr für das InstrumentLehrwerk “Essential Elements”Instrumentenversicherung
(Umlage der Gebühr auf alle Klassenmitglieder)
Beitrag von ca. 38,00 € im MonatEinmalig ca. 18,00 €Einmalig jährlich 15,00 – 20,00 €
Welche Kosten entstehen

Musizieren zu Corona-Zeiten

Wir musizieren auch mit Abstand…
…zur Not in der Turnhalle.

Wie geht es nach der Bläserklasse weiter?

Das organisiert die Schule:

  • Blasorchester “Atü” bei Herrn Haselier, freitags, 15.30 – 17.00 Uhr


Dabei helfen wir Ihnen:

  • Nach dem Unterricht ist in den Räumen der Schule Instrumentalunterricht möglich (das gilt auch für den Unterricht der Musikschule)


Das organisieren Sie selbst:

  • Instrumentenkauf
  • Bitte beachten Sie z.B. die Angebote des “Hauses der Musik”
  • In Einzelfällen ist die Ausleihe ein weiteres Jahr möglich
  • Einzelne Instrumente können auch aus unserem Bestand erworben werden